KLAUS DOLDINGER
PASSPORT

Sa., 20.00 Uhr | Vorverkauf*: 44,00 € / 40,00 € | Abendkasse: 49,00 € / 45,00 € |

*zzgl. VVK-Gebühr

Foto: Sommerbühne am Blautopf

Wie kein anderer hat Klaus Doldinger die deutsche Jazzszene geprägt. Wer kennt es nicht, sein wohl bekannteste Werk die Tatort-Titelmelodie? Von ihm stammt auch der Soundtrack zu bekannten Hollywoodfilmen wie „Das Boot“ und „Die unendliche Geschichte“. Mehr als sechzig Jahre dauert seine Karriere schon an. Der weltberühmte Saxophonist und Komponist kann inzwischen auf mehr als 5000 Live-Auftritte, Tourneen durch 50 Länder, über 2000 veröffentlichte Kompositionen und zahlreiche Preise und Ehrungen zurückblicken. Bei der Sommerbühne kann er inzwischen als Stammgast gelten. Nun kommt er zusammen mit den exzellenten Musikern seiner Gruppe Passport wieder an den Blautopf, um vor dieser gigantischen Kulisse ein wahres Jazzfeuerwerk zu entzünden.

Am 15. März 2018 wird Klaus Doldinger von der GEMA für sein Lebenswerk mit dem Deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet.

ARGE BLAUTOPF
Neues aus der Blauhöhle

Fr., 20.30 Uhr | Vorverkauf*: 15,00 € / 13,00 € | Abendkasse: 18,00 € / 16,00 € |

*zzgl. VVK-Gebühr

Seit 1997 hat sich die Arbeitsgemeinschaft Blautopf zur Aufgabe gemacht, die Blautopfhöhle wissenschaftlich zu bearbeiten und immer neue Bereiche zu erforschen. Nach 21 Jahren hat die Blauhöhle eine vermessene Gesamtlänge von über 13 Kilometern und es ist immer noch kein Ende in Sicht.

Alle Fotos: arge Blautopf / Andreas Kücha

Der Vortrag gibt einen spannenden Überblick über die letzten 22 Jahre Forschungsgeschichte der Arge Blautopf, den aktuellen Forschungsstand und die Arbeit an den Fortsetzungen.

ANNE HAIGIS
Companions Tour

So., 19.00 Uhr | Vorverkauf*: 20,00 € / 18,00 € | Abendkasse: 23,00 € / 21,00 € |

*zzgl. VVK-Gebühr

Foto: Michael Bahr

Anne Haigis stellt eine der wenigen Sängerinnen hierzulande dar, die über die so oft beschworene, wirkliche internationale Klasse verfügt. Was sich nicht nur an den Namen derer festmachen lässt, die bereits in den Genuss einer Zusammenarbeit mit ihr kamen, wie z. B. Tony Carey, Barry Beckett (Dire Straits), Nils Lofgren und Melissa Etheridge.

Die gebürtige Schwäbin interpretiert Musik nicht nur – sie fühlt, sie lebt sie, und dieser Umstand macht ihre Darbietung so unnachahmlich und unwiderstehlich authentisch. Mühelos schlägt sie Brücken von US-Southern Rock über Blues bis hin zu Gospel und Folk, alles Genres, mit denen Anne von jeher tief verwurzelt ist.

GERHARD POLT
Kabarett

Sa., 20.00 Uhr | Vorverkauf*: 30,00 € / 28,00 € | Abendkasse: 34,00 € / 32,00 € |

*zzgl. VVK-Gebühr

Foto: Pressefoto Polt (c) Dionys Asenkerschbaumer

Mit traumwandlerischer Sicherheit hinter bayerischer Kraftmeierei vermag Gerhard Polt stets die Zerrissenheit des bayerischen Wesens zwischen Spießertum und Anarchie aufzudecken. Er brilliert mit Wortgewandtheit, intelligenten Humor und mit pointierten Anekdoten.

FOOSION ENSEMBLE
A CAPELLA

Fr., 20.00 Uhr | Vorverkauf*: 15,00 € / 13,00 € | Abendkasse: 17,00 € / 15,00 € |

*zzgl. VVK-Gebühr

Aktive und ehemalige Kruzianer aus Dresden

Das Foosion Ensemble besteht aus aktiven und ehemaligen Kruzianern des Jahrgangs 1999/2000 des berühmten „Dresdner Kreuzchor“, einer der ältesten Knabenchöre Deutschlands und Europas. A capella singen sie klassische und moderne Musik, Volkslieder und geistliche Musik und nehmen so das Publikum mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte.

ULI KEULER
Kabarett

So., 19.00 Uhr | Vorverkauf*: 22,00 € / 20,00 € | Abendkasse: 25,00 € / 23,00 € |

*zzgl. VVK-Gebühr

Eine Bühne, ein Stuhl – und Uli Keuler, für gutes Kabarett braucht man nicht viel. Die Szenen und das Personal auf der Bühne sind zwar im Schwäbischen angesiedelt, doch könnte sich das Geschehen überall in der Republik abspielen.

Weitere Informationen:

  • Uli Keuler

LOISACH MARCI
Ein Wildbach mit Tiefgang

Sa., 20.00 Uhr | Vorverkauf*: 20,00 € / 18,00 € | Abendkasse: 23,00 € / 21,00 € |

*zzgl. VVK-Gebühr

Bayerischer Landler, Hip-Hop, Blues und Elektrobeat

Foto: Nero Photografie

„Mit der musikalischen Tradition was Geiles machen, sie aber nicht verhunzen“, so umschreibt der gebürtige Partenkirchner Marcel Engler seine Ambitionen zwischen Alphorn, Elektrosound und 13 selbstgespielten Instrumenten, die wahl – und wechselweise zum Einsatz kommen. Ohrgängig, rythmische Klangexperimente auf breiter Bass-Basis, die von Herrn Dr. Jens-Peter Abele via Elektrogitarre seziert, extrahiert oder zuweilen auch zersägt werden.

„Loisach Marci” beschreiten zweifelsfrei ihren eigenen und neuen musikalischen Weg abseits der Konserve. Ein einzigartiger Sound, angesiedelt irgendwo zwischen bayerischem Landler, Hip-Hop, Blues und Elektrobeat. Wirklich festzumachen ist das „alpine Kraftwerk” nicht, denn allzu facettenreich, zu weich, zu wild und zu frech wühlt man ausgiebig und gerne in allen verfügbaren Genres.

„LOISACH MARCI” – derzeit das wohl kraftvollste Lebenszeichen alpin geprägter Musikkultur.

Weitere Informationen:

FOAIE VERDE
JUST GIPSY

Fr., 19.30 Uhr | Vorverkauf*: 22,00 € / 20,00 € | Abendkasse: 25,00 € / 23,00 € |

*zzgl. VVK-Gebühr

Vorprogramm: Jazzmichl (Easy-Jazz-Formation)

„Foaie Verde“ hat sich ganz der Gipsymusik verschrieben und dies auf höchst virtuose und authentische Weise. Von der Bühne springt der Funke des unbändigen Temperaments, der Melancholie und der Lebensfreude der phantastischen Musiker auf das Publikum über.

Weitere Informationen:

STADTKAPELLE BLAUBEUREN
Heroes

So., 19.30 Uhr | Vorverkauf*: 12,00 € / 10,00 € | Abendkasse: 15,00 € / 13,00 € |

*zzgl. VVK-Gebühr

Eine musikalische Hommage an Helden – „Heroes“:
Das verspricht die Stadtkapelle Blaubeuren bei ihrem Open Air hier auf der Sommerbühne am Blautopf. Mit fettem Bläsersound, einer ordentlichen Portion Entertainment und einer eigens für das Open Air zusammengestellten Band huldigen die Musiker der Stadtkapelle an diesem Abend Helden: Helden des Sports, Helden der Musik, der Gesellschaft und fiktive Helden.

Freuen Sie sich also auf einen absolut heldenhaften Abend mit der Stadtkapelle Blaubeuren.

1. Ulmer Kasperle
Theaterspaß ab 2 Jahre – Eintritt frei

So., 14.00 Uhr + 15.00 Uhr | Eintritt frei | Veranstalter: Kulturfreunde Blautopf e. V. |

Sonntag, 22. Juli 2018: 14.00 Uhr:
Kasperle und die Suche nach Schnuffi
Kasperle und sein Hund Schnuffi haben Streit und daraufhin geht Schnuffi „in die weite Welt hinein“. Manches Abenteuer erwartet ihn, bis er merkt, daß es zu Hause bei seinem Freund Kasper doch am schönsten ist. (Ab 2 Jahre)

Der Eintritt ist frei!

Veranstalter: Kulturfreunde Blautopf e.V.

—————————————————————————————————————–

Sonntag, 22. Juli 2018: 15.00 Uhr:
Aufregung im Zauberwald
Ein mysteriöser Sack sorgt für allerlei merkwürdige Vorkommnisse im Königreich. Der Räuber Schielauge will nicht mehr aus seiner Gefängniszelle, Hund Schnuffi bleibt freiwillig in seiner Hundehütte und die Hexe schläft beim Zaubern ein. Derweil bekommt die Prinzessin kein Auge zu. Also macht sich Kasperle auf den Weg, das Geheimnis zu lüften. Ein Theaterspaß für Groß und Klein. (Ab 2 Jahre).

Der Eintritt ist frei!

Veranstalter: Kulturfreunde Blautopf e.V.

Weitere Informationen:

http://www.kasperletheaterulm.de/